Leinsweiler Förlenberg

Ostermontag und ein geschenkter freier Tag 😉 Wo kann man da lieber sein, als mit seinem Schatzi in der schönen Pfalz. Ziel war auf speziellen Wunsch der Burgenblick vom Förlenberg aus. Am Ortseingang von Leinsweiler geparkt und los ging es. Über den Slevogthof liefen wir zur Ruine Neukastel, da dort aber zu viele Leute waren (wegen dem Abstand auf der engen Ruine), ließen wir die aus. Wir waren da auch schon. Über den Hexentanzplatz weiter zum Förlenberg. Es wurde windig aber sah noch ganz gut aus. Bei unserem Burgenblick machten wir Picknik, mussten uns aber kurzzeitig wegen eines Regenschauers unterstellen. Es ist kein Verlass mehr auf den Wetterbericht… Nach der Pause stiegen wir zum Parkplatz hinunter und dann über uns noch unbekannte Wege wieder zurück nach Leinsweiler. Trotz des kurzen Regens eine sehr schöne Tour

2 Gedanken zu „Leinsweiler Förlenberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.