Jungpfalzhütte

Diesmal sollte es trotz schlechtem Wetter zur Jungpfalzhütte gehen. Das Wandermobil parkten wir in Eußerthal und dann gng es los. Auf Grund des Wetters war es auf den Wegen sehr einsam und auch keine Sicht. Wir suchten auch nach eßbaren Pilzen, fanden aber keine. Nach einer Weile erreichten wir die Jungpfalzhütte und die Leute dort freuten sich das endlich jemand kam. Wir hatten einen Platz direkt am Kamin, Schatzi bekam einen Glühwein und ich Weinschorle. Dazu gab es die leckerste Linsensuppe mit Wurst, die wir je gegessen hatten. Nach einer ausgedehnten Pause ging es über Gräfenhausen wieder zurück nach Eußerthal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.