Singen Homburgrunde

Nach 4 Wochen hatte ich wieder beruflich in Singen zu tun. Das Wetter sollte ganz gut sein, also beschloss ich auf dem Weg noch eine kleine Wanderung zu machen. An einem kleinen Wanderparkplatz unterhalb der Homburg (bei Radolfzell) wurden die „normalen“ Schuhe gegen die Wanderschuhe getauscht und los ging es. Die Ruine Homburg war schnell erreicht, vom Aussichtspunkt hatte man einen tollen Blick auf Radolfzell, den Bodensee und viele der Hegauvulkane. Anschließend lief ich die ganze Homburgrunde (wen verwunderte es, dass ich Dienstag keine anderen Wanderer traf?) und erreichte nach 1,5h das Geschäftsmobil. Kleine aber feine Runde mit tollen Aussichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.