Urlaub Mosel

Spontan fuhren wir mit dem Bus zu einem Kurzurlaub an die Mosel. Erster Stopp war Koblenz, wo wir eine Stadtbesichtigung machten. Erst zum deutschen Eck und dann noch in die Altstadt. Anschließend fuhren wir weiter zum Wanderparkplatz der Burg Eltz, wo wir übernachteten. Vorher zauberte Schatzi aber noch ein leckeres Abendessen.

Nach einer ruhigen Nacht warteten wir den Regen ab und liefen dann zur Burg Eltz. Was für eine atemberaubend schöne Burg 🙂 Wir machten eine Besichtigung mit und schauten uns dann noch um. Anschließend ging es zurück zum Parkplatz und dann nach Cochem. Dort besichtigten wir die schöne Altstadt und fuhren dann noch ein Stück bis wir auf einem schönen Platz an der Mosel unser Nachtlager suchten und da übernachteten.

 

Wieder nach einer ruhigen Nacht brachen wir auf und fuhren an der Mosel entlang bis nach Trier. Dort besichtigten wir die Stadt und konnten uns auch die Porta Nigra anschauen. Wieder sehr warm aber wir haben es genossen. Anschließend fuhren wir wieder nach Hause zurück, da wir am nächsten Tag Termine hatten.
Eine wirklich sehr schöne Mosel-Tour.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.