Hochberg

Heute wollte ich mal wieder einen kleinen Ausflug zum Hochberg machen, war lange nicht dort. Also Wandermobil am Kaisergärtchen geparkt und erst einmal durchs Edenkobener Tal bis zum PWV Hüttenbrunnen gelaufen. Es war sehr gutes Wetter und Sonntag, also dachte jeder er muss wandern gehen. Dementsprechend voll war es überall. In der Hütte war auch so viel los, also gleich weiter ohne Boxenstopp. Bei der St.Martiner Hütte ging ich auf keliner Wege, wo keine Wanderer unterwegs waren. Nach einer Weile erreichte ich den Hochberg, hier ist es immer schön und ich bin gern da. Dort machte ich eine kleine Pause. Anschließend lief ich einen anderen Weg hinunter (warum bin ich den noch nie gelaufen, der war richtig gut?). Zurück ging es über das Friedensdenkmal zum Parkplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.