St.Martin – Kalmit – Hellerhütte

Trotz des angesagten schlechten Wetters zog es mich zeitig wieder Richtung Pfalz. Bei leichtem Niesel und etwas Sonne erreichte ich St.Martin, welches mich mit einem leuchtenden Regenbogen begrüßte. Ich nahm wieder den steilen und direkten Weg auf die Kalmit. Es ging durch den Wald, wo es überall pfiff und stürmte. Oben angekommen war ich einer von 5 Leuten 😉 Nach einem leckeren Stück Kuchen lief ich weiter ins Tal und auf der anderen Seite hoch zur Hellerhütte. Die haben einen sehr leckeren Pfalzburger 😉 Ein Genuss und dazu ein leckeres Weinschorle, da ist das Wetter egal… Nach der Pause ging es über die Totenkopfhütte und einen Teil des Auerochsenpfades zurück nach St.Martin zum Wandermobil. Es war etwas windig, hat aber kaum geregnet (den Regen bekamm ich dann auf der Rückfahrt im Auto frontal ab…) und ich war froh unterwegs gewesen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.