Ruine Neukastel – Förlenberg

An so einem schönen Tag musste es in die Pfalz gehen, heute war Ruine Neukastel und Förlenberg dran. Das Wandermobil am Ortseingang von Leinsweiler geparkt und von da aus ging es los. Nach einem kurzen Aufstieg zum Slevogthof (welcher leider geschlossen wurde) ging es sehr steil hoch zur Ruine Neukastel, von wo sich eine tolle Aussicht bot. Von da aus über den Hexenplatz und den Startplatz für Gleitschirme zum Förlenberg. Ich mag diese Aussicht da, man sieht alle 3 Burgen bei Anweiler. Nach einer ausführlichen Pause ging es den (sehr) steilen Weg hinunter zum Parkplatz und über einen Umweg über den Windhof zurück nach Leinsweiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.